VDSL Verfügbarkeit prüfen

Bitte Vorwahl eingeben und auf prüfen klicken

prüfen

Verfügbarkeit von VDSL in Ihrer Region

Nicht überall ist VDSL (Very High Speed Digital Subscriber Line) in Deutschland verfügbar. Seit der Einführung von VDSL im Jahre 2006 schreitet der Ausbaustatus jedoch stetig voran. Bis Ende 2016 sollen insgesamt 24 Millionen Haushalte mit dem schnellen VDSL 100 versorgt werden. Der Plan der Telekom sieht vor, bis 2018 80 Prozent aller Haushalte VDSL-fähig zu machen. Ob an Ihrem Wohnort VDSL verfügbar ist, zeigt Ihnen unser Verfügbarkeitscheck. Geben Sie einfach Ihre Vorwahl ein und es wird geprüft, welche VDSL Anbieter und deren günstigste Tarife bei Ihnen zu Verfügung stehen.

Wissenswertes zu VDSL

Bei VDSL handelt es sich um eine asymmetrische Übertragungstechnik mit theoretischen Übertragungsraten von bis zu 200 MBit/s. In Deutschland wird ausschließlich VDSL2 (G.993.2 Standard) eingesetzt, was als Nachfolger von ADSL2+ anzusehen ist. Über diese Übertragungstechnik ist es möglich, sogenannte Triple Play Anschlüsse zu schalten. Triple Play umfasst Internet, TV sowie Telefon. Telefonie und TV können priorisiert behandelt werden um eine stabile Bild- und Gesprächsqualität zu gewährleisten.

VDSL Anbieter

In Deutschland begann die Deutsche Telekom 2006 mit dem Ausbau des VDSL Netzes. Mittlerweile bieten weitere Internetanbieter Tarife an. Darunter sind beispielsweise Vodafone, 1und1, O2, Congstar. Daneben gibt es lokale Provider wie Netcologne und Unitymedia für den Raum Köln oder Mnet für den Raum München.